Bücher - Autografen Auktion ist bereits beendet!
Die Auktion ist bereits beendet.
Unten aufgelistet finden Sie ähnliche Lose aus aktuellen Auktionen und Festpreislisten.
  • Bücher - Autografen, Bücher, alte Drucke Handschriften und Religion

    • Los 1268

    Beschreibung
    Katharina von Siena. - Folge von 33 Kupferstichen zum Leben der hl. Katharina von Siena. O. O., wohl um 1600. Kl.-8vo (16:10,5 cm). Mod. Pp. mit Lwd.-Rücken.

    Liveauktion
    500.00 EUR


    • Los 1271

    Beschreibung
    Vermehren, P. Historische Bilder-Bibel. In welcher durch 200. Biblische Historien, so alle mit Fleiß in Kupffer gestochen. Nicht alleine zu erbaulichen Gemüths-Ergötzungen sondern auch zum Unterricht der Jugend. Leipzig, W. Deer, 1731. Gr.-4to (32:21 cm). Mit 102 Textkupfern. 103 Bll. Späterer Hldr., Rücken erneuert unter Verwendung alten Materials, Kanten berieben u. bestoßen.

    Liveauktion
    300.00 EUR


    • Los 153

    Beschreibung
    Frey, H. H. Therobiblia: Biblisch Thierbuch, darinne alle vierfüssige, zahme, wilde, gifttige und kriechendeThiere, Vogel und Fisch (deren in der Bibel meldung geschicht)... beschrieben sind. 3 Tle. in 1 Bd. Leipzig, J. Beyer, 1595 (am Schluss von Teil 1 sowie Titel von Teil 3 1594 datiert). 4to (21:17 cm). Mit blattgr. Holzschnittporträt u. ca. 100 teilw. kol. Textholzschnitten. 6 nn., 383 num., 1 w.; 5 (st. 6) nn., 190 num.; 64 num., 2 nn. Bll. Blindgeprägter Schweinsldr. d. Zt. über Holzdeckeln, berieben, Schließen entfernt, Papierrückenschild um 1900.

    Liveauktion
    800.00 EUR


    • Los 154

    Beschreibung
    Frischlin, N. Operum poeticorum pars scenica: in qua sunt; Comoediae sex: ... Tragoediae duae: ... His novissime accesserunt eiusdem Autoris Elegia in Ebrietatem: Epistola dua ... & omnium penè Scriptorum Elenchus. Straßburg, B. Jobin Erben, 1598. (17:11 cm). Mit Titelbordüre, Porträt u. Druckermarke (jeweils Holzschnitt) sowie 5 Textholzschnitten. 8 Bll., 626 S., 3 Bll. - Angeb.: Ders. Phasma: Hoc est; Comoedia posthuma. "Impressum in Iazygibus-Metanastis" (= Straßburg, B. Jobin), 1592. Mit Druckermarke. 60 Bll. (d.l.w.). Blindgepr. Prgt. d. Zt., fleckig, angestaubt u. berieben, etwas wurmstichig, Rücken mit kl. Quetschfalten und mit Resten von Papierüberklebungen; Bindebänder fehlen.

    Liveauktion
    300.00 EUR


    • Los 17 #

    Beschreibung
    Frankreich. - Louis XVI. - Extrait du Compte général de l'année 1780(-1790) en l'argenterie Menus Plaisirs et Affaires de la Chambre du Roi et qui es contenu en douze Etats... Französische Handschrift auf Papier. Frankreich um 1790. (21:13,5 cm). Von einer Hand in sorgfältiger Kursive mit schwarzer Tinte geschrieben. 130 nn. Bll. sowie zahlr. weiße Bll. am Schluss. Roter Maroquinbd. d. Zt. mit dreifachen, vergold. Deckelfileten, Eckfleurons, reicher Rückenvergoldung u. Goldschnitt.

    Liveauktion
    500.00 EUR


    • Los 179

    Beschreibung
    Hrotsvita (von Gandersheim). Opera nuper a Conrado Celte inventa. Nürnberg, Drucker für die Sodalitas Celtica, 1501. Fol. (32,5:22,5 cm). Mit 8 ganzseitigen Textholzschnitten von Albrecht Dürer (2) und Wolf Traut (?). 82 nn. Bll. - Vorgebunden: J. Clichtoveus. Elucidatorium ecclesiasticum, ad officium ecclesiae pertinentia planius exponens. Basel, J. Froben, 1519. Fol. Mit vierteiliger Holzschnitt-Titelbordüre von Urs Graf u. einigen figürlichen Initialen. 6 nn., 229 num., 1 nn. Bll. Brauner, blindgeprägter Kalbldr. über Holzdeckeln, stark berieben, Ecken bestoßen, Rücken mit Fehlstellen, Schließenreste.

    Liveauktion
    10000.00 EUR


    • Los 23 #

    Beschreibung
    Johannes von Neumarkt (Jan ze Středy), Bischof von Olmütz. (Das Leben des Heiligen Hieronymus [in der Übertragung des J. von Neumarkt] nach den unechten Briefen des Eusebius, Augustinus und Cyrillus. Incipit:) "Das ist die vorrede dies puches der durchleuchtign furstyn... Elyzabeth marggrafynnen czu Merhen...entbiten ich Johans... Bischof czu Olomuntz". Deutsche Handschrift auf Pergament. Süddeutschland oder Böhmen, wohl 14. Jahrhundert. Fol. (32,8:24,2). Blattgr.: 32,2:24,0 cm, Schriftspiegel: 21,8:18,0 cm. 2 Spalten, 32 Zl. Geschrieben in gotischer Bastarda mit roten Hervorhebungen sowie zahlreichen zweizeiligen Anfangsinitialen in Rot und Blau, wenige 9zeilige in Blau. 63 nn. Bll. Etwas späterer blindgepr. Hschafslederband über Holzdeckeln mit 2 Schließen, etwas berieben und wurmstichig, Vorderdeckel mit Titel in Kugelschreiber.

    Liveauktion
    10000.00 EUR


    • Los 303

    Beschreibung
    Kirchen historia, darinnen ordentlich und mit höchstem vleiss beschrieben werden die geschicht der Kirchen Christi... Durch etliche Gottfürchtige Menner zu Magdeburg. (Erste -) dritte Centuria. 4 Teile in 1 Band. Jena, T. Rebart, 1560. Fol. (32,5:22 cm). Blindgepr. Schweinsldr. d. Zt. auf Holzdeckeln mit 2 Schließen; etwas fleckig, Rücken mit 2 späteren Papieretiketten.

    Liveauktion
    500.00 EUR


    • Los 308

    Beschreibung
    Luther, M. Uber das Erst buch Mose, predigete, samt einer unterricht, wie Moses zu leren ist. Wittenberg, G. Rhau, 1527. 4to (20:15 cm). Mit Holzschnitt-Titelbordüre von Georg Lemberger, ganzseit. Holzschnitt von Hans Cranach u. 5 weiteren kl. Holzschnitten. CCCLXII num., 14 nn. Bll. (l.w.). - Angebunden: Ders. Der Prophet Habacuc ausgelegt durch Mart. Luth. Wittenberg, M. Lotter, 1526. Mit blattgr. Titelholzschnitt von L. Cranach d. Ä. (?). 56 nn. Bll. - Ders. Der Prophet Jona. Wittenberg, M. Lotter, 1526. Mit blattgr. Titelholzschnitt von L. Cranach d. Ä. (?). 46 nn. Bll. Blindgeprägter Scheinsldr. d. Zt. über Holzdeckeln mit 8 Messing-Eckbeschlägen, zwei Schließen; berieben, gebräunt.

    Liveauktion
    2000.00 EUR


    • Los 321

    Beschreibung
    Osiander, A. Ein Predig von den worten des Herrn. Gepredigt zu Neuburg an der Thonaw den xxv. Aprilis. Ein andre Predig, von den selben ubrigen worten, geschriben. Nürnberg, J. Petreius, 1543. 4to (18,3:14,8 cm). 28 Bll. Geheftet, ohne Einband.

    Liveauktion
    400.00 EUR


    • Los 36 #

    Beschreibung
    Rheinreise. - "Journal kept during a tour along the banks of the Rhine coming from Coblenz. February 1826". Englische Handschrift auf Papier. O.O, 1826. Gr.-fol. (42:31 cm). Mit 193 (27 kol., 30 blattgr.) Lithographien, 7 Aquarellen, 2 kol. Radierungen, 1 Kupferstich, 1 Zeichnung u. 1 mont. hs. Brief mit eigh. Unterschrift "Friedrich Wilhelm". 256 (statt 330, d. l. 10 w.) S. Späterer Ldr. unter Verwendung älteren Materials, mit Gebrauchsspuren.

    Liveauktion
    2000.00 EUR


    • Los 54 #

    Beschreibung
    Biblia latina. -  4 Pergamentstreifen (Fragmente) aus einer Bibelhandschrift auf Pergament. Süddeutschland/Bodenseeraum (?) um 1000. Fol. Blattgr. der Fragmente ca. 31:20,5 cm, Schriftspiegel ca. 27,5: ? (noch 14,5) cm. 26 Zeilen. Karolingische Minuskel in brauner Tinte mit 1 großen Eingangsinitiale "P" (17,5:6 cm) aus Drachenkopf mit Flechtband, in roter Binnenzeichnung mit teils blauen und roten Füllfarben sowie weißem Dekor in Punktiermanier, ferner kleinere Initialen sowie  Kapitelnummern in Rot.

    Liveauktion
    4000.00 EUR


    • Los 96

    Beschreibung
    Aesop. Fabulae, iam denuo multo emendatius quam antea aeditae. Autore I. Camerario. Straßburg, Chr. Mylius, 1557. (15:9,5 cm). 184 nn. Bll. Mit Holzschn.-Titelvign. und 127 teilw. wiederh. Textholzschn. 184 nn. Bll. Mod. Prgt.

    Liveauktion
    600.00 EUR


    • Los 196

    Beschreibung
    Die Maynung diß büchleins. Die geystlich straß bin ich genant, Im leyden Christi wol bekant... Nürnberg, J. Gutknecht, 1521. 4to (21:16 cm). Mit Holzschnitt-Titelbordüre u. 17 ganzseit. Holzschnitten von Erhard Schön (?). 40 nn. Bll. Pp. um 1900, etwas berieben.

    Liveauktion
    2500.00 EUR


    • Los 298

    Beschreibung
    Grumbach, Argula v. Wie ain Christliche Fraw des Adels in Bayern durch jren in Götlicher schrifft wolgegründte(n) Sendt brieffe die Hohenschul zu Ingolstat umb das sy aynen Ewangelischen Jüngling zu widersprechu(n)g des wort Gottes betrangt haben, straffet. (Augsburg, Ph. Ulhart d. Ä., 1523). 4to (20,5:15 cm). 8 Bll. Kart. d. 19. Jh., angestaubt.

    Liveauktion
    1200.00 EUR


    • Los 328

    Beschreibung
    Weller, H. Hausstafel des Catechismi außgelegt. Ein sehr nützlich Christlich Büchlein... Jetzt auffs new trewlich ubersehen und corrigiert. Leipzig, V. Pabst Erben, 1562. (17:11 cm). Mit 8 gr. Textholzschnitten. 192 nn. Bll., jeweils mit schöner Schrotschnittbordüre. - Angebunden: Christliches Betbüchlein, aus Doctoris Martini Lutheri und anderer Trewen Lerer schriftten zusammen gebracht. Leipzig, H. Steinmann, 1577. Mit 1 Wappenholzschnitt u. 31 Textholzschnitten der Monogrammisten AF und LHF. 168 nn. Bll., jeweils mit schöner Bordüre. - M. Luther. Das schöne Confitemini. Psalm CXVIII. Leipzig, V. Pabst Erben, 1562. 116 S., jeweils mit schöner Bordüre. Blindgeprägter Schweinsldr. d. Zt. über Holzdeckeln mit Datierung 1579, zwei Schließen. Beide Mittelplatten signiert "MM" (= Mathias Moratz aus Leipzig?), Vorderdeckel mit Fides/Spes, Rückdeckel mit Caritas und dem Bettler wobei die Untertexte vertauscht wurden.

    Liveauktion
    2000.00 EUR


    • Los 71

    Beschreibung
    Francisci de Insulis, M. Quodlibet de veritate fraternitatis rosarii BMV. Köln, Arnold ter Hoernen, 1480. 4to (21,2:14,8 cm). Got. Typ. Mit Hervorhebungen sowie 2-4 zeiligen eingemalten Anfangsinitialen, alles in Rot. 26 nn. Bll. Lederband d. 20. Jhdts. mit goldgepr. Rückentitel.

    Liveauktion
    1200.00 EUR


    • Los 76

    Beschreibung
    Hieronymus, Sophronius Eusebius. Liber contra Helvidium de virginitate Mariae. - Daran: Epistola eiusdem ad Gaudentium de institutione filiae; Epistola ad Panmachium et Occeanum. Aurelius Augustinus. De caritate. (Köln, Drucker des Dictys [Arnold ter Hoernen], nicht nach 1471). 4to (13,6:20 cm). Got. Type. Mit eingemalten Lombarden in Rot und Violett. 24 Bll. Älterer Ldr., Deckel mit verg. Fileten, Rücken alt erneuert, etwas berieben.

    Liveauktion
    1500.00 EUR


    • Los 79

    Beschreibung
    Jacobus de Gruytrode. Speculum animae peccatricis. (Köln, Heinrich Quentell, um 1493). 4to (19,5:13 cm). Got. Type. Mit großem schlicht altkolor. Titelholzschn. 24 Bll. Ältere Kartonage.

    Liveauktion
    1500.00 EUR


    • Los 82

    Beschreibung
    (Magnus de Mayneriis). Dialogus creaturarum. Köln, Konrad Winters, 24.X.1481. Fol. (28:21,5 cm). Got. Typ, 2 Kolumnen. Rubriziert, eingemalte Initialen in Rot. 62 nn. Bll. (o.d.erste u. letzte weiße). Hldr. um 1830 mit Rückenvergoldung; Kanten teilw. bestoßen, Rücken berieben.

    Liveauktion
    2500.00 EUR


    • Los 83

    Beschreibung
    Molitoris, U. De laniis (sic !) et pithonicis (sic !) mulieribus. (Köln, Kornelius de Zierikzee), 10. Januar 1489 (= um 1497-99). 4to (19:14 cm). Got. Typ. Rubriziert. Mit 7 altkolorierten Textholzschn. 22 Bll. Ldr. d. 20. Jhdts.

    Liveauktion
    8000.00 EUR


    • Los 84

    Beschreibung
    Petrus Blesensis (von Blois). Libellus de amicitia christiana. (Köln, Drucker der Albanuslegende [= Konrad Winters], um 1474). 4to (20:13,7 cm). 16 (d.l.w.) Bll. Hldr. d. 18. Jhdts. mit etwas Vergoldung.  

    Liveauktion
    1800.00 EUR


    • Los 87

    Beschreibung
    Rolevinck, W. Incipit fol 1: "Incipit sermo de presentacione (sic) beatissime virginis Marie...onite archam in sactuariu(m) templi". (Köln ? um 1475 ?). 4to (21,7:15,6 cm). Got. Type. Rubriziert. Mit 2-4zeiligen, teils über den Rand laufenden Lombarden in roter Tinte. 14 Bll. Eingehängt in einen alten Prgt.-Manuskriptband.

    Liveauktion
    2000.00 EUR


    • Los 88

    Beschreibung
    Rudolphus de Novimagio. Legenda l(itt)eralis Alberti Magni. - Daran: Jacobus Magdalius Gaudensis: Legenda compendiosa et metrica. Köln, Johann Koelhoff, 11.IX.1490. 4to (21,2:15 cm). Got. Type. Rubriziert, teils mehrzeilige Lombarden in Rot. Mit 2 großen Textholzschn.- u. gr. Holzschn.-Druckerm. 46 nn. Bll. Ldr. d. frühen 20. Jhdts. mit Rsch.

    Liveauktion
    2500.00 EUR


    • Los 89

    Beschreibung
    Rupert von Deutz (Rupertus Tuiciensis). Opus originale de victoria verbi Dei in tredecim libros divisum. Augsburg, Anton Sorg, 1487. Fol. (28:20 cm). Got. Typ., 2 Kol., Minuskeln für Initialen. 8 nn., 105 num., 1 w. Bll. Holzdeckelband d. Zt. mit blindgeprägtem Schweinsldr.-Rücken, altes Titelschild auf dem Vorderdeckel, darunter aufgeklebte, figürliche Holzschnittinitiale; wurmstichig, teilw. berieben, Reste einer Mittelschließe, Rücken mit Resten alter Übermalung.

    Liveauktion
    3500.00 EUR

Aktuelle Zeit: 24.10.2020 - 08:11 Uhr MET