Gemälde, Aquarelle Auktion ist bereits beendet!
Die Auktion ist bereits beendet.
Unten aufgelistet finden Sie ähnliche Lose aus aktuellen Auktionen und Festpreislisten.
  • Gemälde, Aquarelle - 15. - 18. Jh.

    • Los 344 #

    Beschreibung
    Konvolut mit über 130 Bll. Kupferstichen und wenigen Aquatintaradierungen des 16. bis 18. Jahrhunderts. Unterschiedliche Formate.

    Auktion Verkauft
    1600.00 EUR


    • Los 1175 *

    Beschreibung
    Akupunktur & Moxibustion. - 仰伏明堂之圖 Gyōfuku meidō no zu (&) 側面五臓之圖 Sokumen gozō no zu (Außentitel; jap.: Abbildung der Akkupunktur- und Moxibustionspunkte vorne und hinten (&) seitlich sowie der fünf inneren Organe). Komplettes Set von 4 Schautafeln auf 2 Hängerollen. Japanische Handschrift auf Papier, Edo-Zeit (1603-1868), datiert Kanbun 1 (=1661). Malerei in Tusche und Farbe mit Deckweiß und japanische Kalligraphie in schwarzer Tusche (rubriziert) auf mehreren zusammengesetzten Papierbögen (Größe der Tafeln je ca. 103:39 cm), sorgfältig auf Papier aufgezogen. Hängerollen ('kakemono'), Umrandung aus Papier, auf Holzstab gerollt (Gesamtgröße ca. 159,5:83 cm); ein Knauf aus Bambus erneuert.

    Auktion Nachverkauf
    4000.00 EUR


    • Los 2581 #

    Beschreibung
    Achenbach, Andreas (1815 Kassel - 1910 Düsseldorf). Schiffe in stürmischer See. Mit figürlicher Staffage. Aquarell, überwiegend in Brauntönen, auf Papier. Blattgröße: 21,2:27 cm. Unten links signiert A. Achenbach, datiert 1857 Dec.

    Auktion Verkauft
    350.00 EUR


    • Los 2582 #

    Beschreibung
    Allori, Alessandro (1535 Florenz - 1607 ebda.). Zugeschrieben. Martyrium des hl. Bartholomäus. Tuschfederzeichnung in Braun, grau und braun laviert, auf Bütten mit undeutlichem Wasserzeichen (Blüte/Blätter mit Stängel?). Nicht signiert. 20,3 x 16,5 cm.

    Auktion Verkauft
    500.00 EUR


    • Los 2583 #

    Beschreibung
    Börner, Johann Andreas (1785 Nürnberg - 1862 ebda.). Johann Andreas Boerner wünscht Glück zum Jahr 1807. Zeigt den Künstler im Gehrock mit einem Brevier unter dem Arm durch eine Tür tretend. Kupferstich und Radierung auf Velin. 1807. 18,5:13 cm, darunter in 2 Zeilen der gest. Titel.

    Auktion Nachverkauf
    350.00 EUR


    • Los 2584 #

    Beschreibung
    Brand, Johann Christian (1722 Wien - 1795 ebda.). 12 Bll. Figurenstudien (4), Landschaften (2) u. Tiere (6). Radierungen auf Bütten. Unterschiedliche Kleinformate, Plattengrößen ca. zwischen 5,5-8:6-9 cm. In der Platte signiert (5) bzw. monogrammiert (6) u. teils datiert 1785 od. 1786.

    Auktion Nachverkauf
    250.00 EUR


    • Los 2585 #

    Beschreibung
    Brauer, Fritz (1858 Berlin - 1910 Hannover). Zugeschrieben. Wagenpferd und Hund vor hügeliger Landschaft. Tuschfederzeichnung auf Papier. Blattgröße 23:36,5 cm. Unten rechts signiert "Fried. Brauer".

    Auktion Nachverkauf
    180.00 EUR


    • Los 2586 #

    Beschreibung
    Busch, Wilhelm (1832 Wiedensahl - 1908 Mechtshausen). Vater, Mutter mit Korb und ein Junge mit Brezel in der Hand hintereinander laufend. Tuschfederzeichnung auf dünnem, braunem Papier. Blattgröße 17:10,5 cm. Unten links monogrammiert W. B.

    Auktion Verkauft
    1200.00 EUR


    • Los 2587 #

    Beschreibung
    Dupré, Julien (1851 - 1910 Paris). Zugeschrieben. Große Prunkvase mit Strauß auf einem Sockel vor Balustrade, links neben dem Sockel ein kl. Früchtestrauß und rechts angelehnt Spaten und Harke. Kreidestiftzeichnung, weißgehöht auf beigem Papier. Bild- u. Blattgröße 36:23 cm.

    Auktion Nachverkauf
    150.00 EUR


    • Los 2588 #

    Beschreibung
    Dürer, Albrecht (1471 - 1528 Nürnberg). Ca. 14 nur fragmentarisch erhaltene Segmente mit Holzschnitten aus der Ehrenpforte. 14 Bll. Holzschnitte, vereinzelt ankoloriert. O.O. u. J. Verschiedene Formate von 12:10 cm bis 23:47 cm. Teils aufgezogen oder montiert.

    Auktion Verkauft
    160.00 EUR


    • Los 2589 #

    Beschreibung
    Gabler, Ambrosius (1762 Nürnberg - 1834 ebda.). Sammlung von 36 lavierten Tusch- und Federzeichnungen von Gabler, überwiegend Vorzeichnungen zu den Kupfertafeln von Johann Peter Voits "Faßliche Bechreibung der gemeinnützlichsten Künste und Handwerke für junge Leute" (Nürnberg 1788 ff.). Nürnberg um 1788. Blattgr. meist ca. 16:10 cm, einige im Querformat. Überwiegend mit Tinte bezeichnet, teilw. signiert bzw. monogrammiert. Auf Kartons im Rand montiert.

    Auktion Verkauft
    2000.00 EUR


    • Los 2590 #

    Beschreibung
    Gerlach, Otto (1862 Leipzig - 1908 Teheran). Feuerwehrprobe auf dem Fleischerplatz in Leipzig im Beisein König Alberts (rücks. hs. in Bleistift bezeichnet). Tuschpinselzeichnung mit Deckweiß auf 8 dünnen Kartonsegmenten. Um 1890. 33:48,5 cm. Unten links im Bild signiert.

    Auktion Nachverkauf
    150.00 EUR


    • Los 2591 #

    Beschreibung
    Hollar, Wenzel (1607 Prag - 1677 London). Liegender Hirsch nach links, nach Dürer. Radierung auf Bütten. 1649. 8,7:11,5 cm. Oben mittig in der Platte Dürers Zeichen u. Dat. 1518, unten "Albertus Dürerus, delin: W. Hollar fecit,1649". - Dazu: Augustin Hirschvogel (1503 Nürnberg - 1553 Wien). Wildschweinjagd. Radierung auf Bütten. 1545. 15:19,5 cm. In der Platte monogrammiert und datiert.

    Auktion Verkauft
    240.00 EUR


    • Los 2592 #

    Beschreibung
    Hopfer, Daniel (um 1470 Kaufbeuren - 1536 Augsburg). The Monogram of Christ within clouds. Ornamententwurf mit IHS-Monogramm, ober- u. unterhalb je 3 Engel. Eisenradierung auf festem Velin. 22,5:15,3 cm. Mit dem Monogramm und der Funck-Nummer "128" in der Platte.

    Auktion Verkauft
    250.00 EUR


    • Los 2593 #

    Beschreibung
    Kobell, Ferdinand (1740 Mannheim - 1799 München). Sammlung von 105 Radierungen auf 75 Blatt. München u.a. ca. 1770 ff. Verschiedene Formate. Teilw. unter Passepartout montiert.

    Auktion Verkauft
    900.00 EUR


    • Los 2594 #

    Beschreibung
    Küsel, Johanna Sibylla (um 1650 Augsburg - 1717 ebda.). Maure zu Pferde, nach links reitend; rechts eine Pyramide, im Hintergrund eine Karawane mit einem Elefanten. Radierung (nach Stefano della Bella) im Rund bei J. Wolff, Augsburg, um 1690. Plattengröße 18,3:17,8 cm. In den Unterecken Name der Künstlerin u. des Verlegers.

    Auktion Nachverkauf
    130.00 EUR


    • Los 2595 #

    Beschreibung
    La Rive, Piere Louis de (1753 Genf - 1817 Presinge). Zugeschrieben. Antikisierende Landschaft mit Staffage. Tuschfederzeichnung, teilweise laviert, auf Papier. Blattgröße 10,5:18 cm.

    Auktion Nachverkauf
    200.00 EUR


    • Los 2596 #

    Beschreibung
    Memento mori. - Allegorie des Todes (ohne Titel) personifiziert durch einen Sensenmann, der auf einen jungen Herrn zugeht. Dieser sitzt im roten Morgenmantel und mit Nachtmütze in einem Sessel neben seinem Bett. Kreisförmige Gouache im Rechteck auf Papier, Ränder dunkel getuscht u. auf den Blatträndern Goldborte montiert. Wohl frühes 19. Jh. Blattgröße ca. 18:24 cm. Unsigniert.

    Auktion Verkauft
    450.00 EUR


    • Los 2597 #

    Beschreibung
    Monogrammist WH (oberdeutscher Kupferstecher, letztes Drittel 15. Jh). Apostel Simon Zelotes mit der Säge (nach Martin Schongauer). Radierung auf Velin. Blattgröße 9,6:6,4 cm. Unten mittig in der Platte monogrammiert. (Wohl Abdruck des 19. Jh.).

    Auktion Verkauft
    400.00 EUR


    • Los 2598 #

    Beschreibung
    Neureuther, Eugen Napoleon (1806 München - 1882 ebda.). Illustration zu dem Lied "I woas a schöni Glocken" (aus einer der Ausgaben der zehnblättrigen Folge von Bayrischen Gebirgsliedern [Schnaderhüpfln]). Getönte Lithographie. 32,5:20 cm. Unten rechts signiert "Neureuther 1828".

    Auktion Nachverkauf
    180.00 EUR


    • Los 2599 #

    Beschreibung
    Oesterreich, Matthias (1716 wahrscheinlich Hamburg - 1778 Berlin). Jesus in der Krippe mit Maria und Engeln. Radierung auf Bütten nach Simone Cantarini, Dresden, 1752. Plattengröße 22:28,5 cm. In der Platte unten links bzw. mittig bezeichnet "Simone Cantarini da Pesaro Inv é Delin." u. (spiegelbildl.) "Matthias Oesterreich fecit 1752 Dresden" sowie unterhalb des Bildes "Gravé par Mattei Oesterreich dáprés le Dessein de Simon Cantarini dá Pesaro...".

    Auktion Nachverkauf
    300.00 EUR


    • Los 2601 #

    Beschreibung
    Prestel, Johann Gottlieb (1739 Grönenbach - 1808 Frankfurt a. M.). Die Wahrheit besiegt den Neid. Radierung in Lavismanier in Braun und Golddruck nach Jacopo Ligozzi. 30,6:23 cm; mit schwarzem Rändchen. In den Unterecken bezeichnet "ligozzi Del." u. "J. T. Prestel sc.".

    Auktion Verkauft
    1600.00 EUR


    • Los 2603 #

    Beschreibung
    Rappard, Clara von (1857 - 1912 Bern). Hofbilder. 5 Bll. mit Skizzen in Federzeichnung über Bleistift, in Schwarz und Sepia laviert. 2. Hälfte 19. Jh. Unterschiedliche Kleinformate.

    Auktion Verkauft
    180.00 EUR


    • Los 2604 #

    Beschreibung
    Richter, Ludwig (1803 Dresden - 1884 ebda.). Zugeschrieben. Skizze eines sitzenden kleinen Mädchens. Blattgröße ca. 9:7 cm, Unterecken schräg beschnitten. Unten unleserlich bezeichnet. - Dazu: L. Wenzel (?). Auf dem Boden sitzender Junge mit Mütze vor angedeuteter Landschaft. Blattgr. 11:18 cm. Unten in Bleistift signiert "L. Wenzel". - Zus. 2 Bll. Figurenskizzen in Bleistift auf Papier.

    Auktion Nachverkauf
    180.00 EUR


    • Los 2605 #

    Beschreibung
    Schäuffelein, Hans Leonhard (um 1480 Nürnberg - ca. 1539 Nördlingen). Christus vor Kaiphas. Holzschnitt (aus U. Pinder, Speculum passionis, 1507). 23,8:16 cm.

    Auktion Verkauft
    180.00 EUR

Aktuelle Zeit: 23.07.2021 - 23:29 Uhr MET